Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer
Showroom

Skeppshult Mörser

Der Mörser ist ein wahrhaft archaisches Küchenwerkzeug und doch aus der guten und modernen Küche nicht mehr wegzudenken. Nur mit einem Mörser lassen sich etwa Kräutermischungen für ein Pesto exakt im jeweils gewünschten Feinheitsgrad und Mischungsverhältnis herstellen, speziell für das gerade zubereitete Gericht. So ist ein Skeppshult Mörser ein unabdingbares Utensil für Ihre individuelle Küche.

Preis
-
Verfügbarkeit

Skeppshult Mörser – Eine Brücke der Esskultur

In einem ägyptischen Wadi wurde bei Ausgrabungen ein Mörser gefunden, der auf ein Alter von rund 17.000 Jahren geschätzt wird. In Europa herrschte damals noch die Steinzeit. Das Küchenwerkzeug Mörser fand seinen Einzug in unsere Breitengrade erst mit dem Aufstieg des römischen Reiches, gut 15.000 Jahre später. Seitdem ist der Mörser in jeder guten Küche zu finden. So verhilft ein Mörser von Skeppshult dem Koch oder der Köchin dazu, dem Gericht eine besondere, eine einzigartige Note zu geben, indem etwa Kräuter und Gewürze im Mörser vermischt, verrieben und fein aufeinander abgestimmt werden.

Mörser von Skeppshult – Stil für die Ewigkeit

Das schwedische Unternehmen Skeppshult beschäftigt sich seit dem Jahr 1906 mit der Fertigung von Küchenutensilien aus Gusseisen. Dazu gehört das berühmte Skeppshult Gusseisen Kochgeschirr wie auch die beliebten Skeppshult Swing Kräutermühlen. Wie auch die anderen Produkte aus dem Hause Skeppshult zeichnet die Mörser eine enorm hohe Wertbeständigkeit aus, denn Gusseisen ist ein sehr haltbares Material. Im Gegensatz zu herkömmlichem Eisen oder Stahl ist Gusseisen kaum korrosionsanfällig. Dafür ist das Material etwas weicher als seine Artverwandten, jedoch immer noch weit härter als alles, was üblicherweise in einem Mörser verarbeitet wird.

Die Mörser-Serie von Skeppshult – Gestern, heute, morgen

Technisch gesehen haben sich Mörser seit Tausenden von Jahren nicht verändert. Mörser und Stößel bilden eine Einheit, wobei es wichtig ist, dass der Stößel mit seiner Reibfläche der Innenwölbung des Mörsers entspricht, denn nur so lässt sich ein optimales Ergebnis erzielen.

Skeppshult mit seiner über 100-jährigen Firmentradition hat viele lang- und kurzfristige Moden erlebt, die sich in bestimmten Ausprägungen auch im Kochgeschirr und in den Küchengeräten zeigen. Jugendstil, Bauhaus und Kubismus sind nur einige Beispiele dafür. Die Mörser von Skeppshult sind dabei dank ihrer Robustheit Bewahrer der jeweiligen Zeitläufe, denn Skeppshult Mörser oder andere Gusseisen-Produkte der Südschweden sind mitunter Generationen übergreifend im Besitz einer Familie.

Skeppshult bietet heute seine Mörser in traditionellen, klassischen und modernen Formen an, doch gleich welchen Designs, immer in bester Funktionalität. Damit Sie in Ihrer Küche individuelle Gerichte zaubern können, sind Skeppshult Mörser die erste Wahl.